Der Förderverein der Verbundschule Weinsberg

Nachdem die Realschule Weinsberg und die Stauferwerkrealschule zur Verbundschule wurden, haben sich die beiden Fördervereine auch zum Förderverein der Verbundschule Weinsberg zusammengeschlossen. Der neue Förderverein wird auch weiterhin schulische Projekte personell und finanziell unterstützen.

Im Schuljahr 2015/16 wurden bereits folgende Aktionen / Projekte durch den Förderverein unterstützt:

  • Broschüre / Schuljahresplaner2015/16
  • Studienreise nach England (Kl. 9)
  • Schullandheim der 7. Klassen
  • Ausflug der 5. Klassen nach Holzmaden
  • Buskosten für eine Exkursion zum Flughafen in Klasse 7
  • Lesung von Cornelia Franz (Kl. 10)
  • Klassentage der 8. Klassen
  • Spendenabwicklung der WVR-Projekte in Klasse 7
  • Gutscheine für die Stadtbücherei Weinsberg (Kl. 5)
  • Anschaffung eines Faltpavillons
  • Projekt "Gib Rassismus einen Korb"
  • erste gemeinsame Glamour Night

 

Vorsitzende: Kerstin Osterkamp, Weinsberg
Stellv. Vorsitzende: Monika Rank, Erlenbach
1. Beisitzende: Andrea Dierolf, Weinsberg-Gellmersbach
2. Beisitzende: Petra Kühne, Weinsberg-Gellmersbach
3. Beisitzende: Ute Förch, Erlenbach
Kassenwart: Manuela Bendel-Schilp, Weinsberg
Kassenprüfer: Peter Beyer, Realschulkonrektor
Schriftführerin: Annette Reinhardt, Weinsberg

 

Für nur 13 € Jahresbeitrag (steuerlich absetzbar) können Sie Mitglied werden, weitere Verpflichtungen entstehen hieraus nicht.

Unter dieser Mailadresse können Sie Kontakt zum Förderverein aufnehmen:

manu.bendel-schilp@gmx.de


Hier können Sie die Beitrittserklärung herunterladen.

Hier finden Sie den Antrag auf Förderung.

 

 

 

Aktion Bildungsspender des Fördervereins

 

Liebe Eltern und Freunde unserer Schule,

 

wir haben für unsere Schule einen sogenannten Spendenshop unter www.bildungsspender.de/vbsweinsberg

eingerichtet. Ziel ist es, durch Rabatte und Prozente bei Online-Einkäufen Geld für den Förderverein zu erhalten.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.


 

 

 

 

 

 

Dazu noch ein paar Hinweise:

Natürlich ist es besser lokal im Laden einzukaufen und die Sache soll auch nicht noch mehr Kunden aus den Geschäften ziehen. Die Realität sieht aber so aus, dass viele Familien sowieso im Netz einkaufen und davon können und wollen wir profitieren.

 

Hier zwei Beispiele:

Wer seinen Strom oder Gas-Anbieter wechselt (kann man immer mal wieder machen) startet häufig über Verivox.de einen Vergleich. Geht man zuerst auf unseren Bildungsspenderlink und von dort aus auf die Verivox-Seite, bekommen wir bei Abschluss eine Provision von ca. 18 €, die man also ohne diesen kleinen Umweg verschenkt hätte.

Man muss sich dafür nicht anmelden oder registrieren. Einfach zwei Klicks mehr.

 

Wenn Sie zu den Familien gehören, welche sich z.B. über einen Katalog etwas ausgesucht haben und unter www.Jako-o.de (oder www.fit-z.de) Kinderkleider o.ä. online bestellen, „spülen“ Sie ca. 7 % des Einkaufswertes in die Fördervereinskasse. Bestellt hätten diese ja sowieso dort.

 

Wenn es um größere Beträge geht z.B. bei Reisebuchungen, lohnt es sich für unsere Schule enorm, zuerst auf www.bildungsspender.de/vbsweinsberg zu starten und dort die Fluggesellschaft oder Reiseanbieter ihrer Wahl auszuwählen.

 Aber kleine Beträge lassen den Kontostand anschwellen.

 

Also:

einfach mal unter www.bildungsspender.de/vbsweinsberg reinschauen und beim nächsten Einkauf dort starten.

  

Vielleicht auch noch erwähnenswert:

Wenn Sie sich nicht durch eine Mitgliedschaft im Förderverein binden wollen, können Sie auf der Seite auch ohne große Hürden ganz einfach eine Direktspende machen.

 www.bildungsspender.de/donation.php?org_id=274189001

  

Tipp: Speichern Sie sich doch einfach den Link als Favorit in ihrem Browser.

 

Expertentipp: Installieren Sie die Shopalarm-Erweiterung für Ihren Browser, so werden Sie automatisch beim Einkauf auf die Unterstützung hingewiesen.

 www.bildungsspender.de/vbsweinsberg/shop-alarm