Cornelia Friedrich: Beratungslehrerin an der Weibertreuschule Weinsberg

Die Beratungslehrerin, Frau Friedrich, hilft Schülerinnen und Schülern bei Schulschwierigkeiten. Sie sucht mit Kindern und Eltern gemeinsam nach den Ursachen der Leistungsschwächen und Lernstörungen. Für die Ursachenforschung braucht die Beratungslehrerin das schriftliche Einverständnis der Eltern. Alle Untersuchungsergebnisse und Gesprächsinhalte sind streng vertraulich. Die Kontaktaufnahme erfolgt nach Auftrag durch die Eltern in der Regel über die Klassenlehrer/innen.

  • Telefon: 07134 / 994-200 (über das Schulsekretariat der Weibertreuschule)
  • Telefon: 07131 / 562 421 (Gerhard-Hauptmann-Schule, hier arbeitet Frau Friedrich)