Wie wir Ihrem Kind helfen, den Übergang von der Grund- in unsere Schule gut zu schaffen

Sich zurechtfinden und orientieren

  • gemeinsame Orientierungsstufe
  • Kinder lernen auf unterschiedlichen Anforderungsniveaus in einer Klasse
  • Klassenlehrertage zu Beginn des Schuljahres
  • Klassenlehrer/in mit vielen Stunden in der Klasse
  • Schulhausrallye
  • Patenklassen

Besondere Förderung, soziales Lernen

  • LRS-Kurs (inklusive Testverfahren)
  • FöFo(Fördern und Fordern in Deutsch, Englisch und Mathematik)
  • Tandemstunden und Teamteaching in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Teilungsstunden in Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT)
  • Kompetenzkurs, Klassenrat, STUPS (Selbstbehauptungstraining)
  • Basiskurs Medienbildung
  • erlebnispädagogische Elemente
  • Streitschlichter als Ansprechpartner bei Konflikten
  • im Bedarfsfall Sprachfördermaßnahmen

Kooperation und Austausch

  • mit den abgebenden Grundschulen, mit den Schulen im Bildungszentrum (GABB)
  • mit der JuLe
  • Juniorakademie / AIM (ab Klasse 6)

Der Übergang von der Grundschule in die Realschule bildet einen Schwerpunkt unserer Maßnahmen zur Qualitätssicherung.