Unser gemeinsames Schulleben ist geprägt von Achtsamkeit, Höflichkeit und gegenseitigem Respekt.

Wir - alle am Schulleben Beteiligten - verstehen darunter, dass wir einander wahrnehmen und Hilfe leisten, wenn jemand Hilfe benötigt. Wir nehmen Rücksicht auf die Gefühle der anderen. Wir pflegen einen freundlichen Umgangston und schaffen eine offene Atmosphäre, in der jeder seine Anliegen vorbringen kann. Uns allen ist besonders wichtig, Regeln und gemeinsame Vereinbarungen einzuhalten. Verlässlichkeit und Pünktlichkeit bilden die Grundlage für ein reibungsloses Miteinander. An unserer Schule achtet jeder Einzelne auf Sauberkeit in den Räumen und geht pfleglich mit Gegenständen und der Einrichtung um.

Wir würdigen positives Verhalten,  z.B. durch den Sozialpreis und besondere Anerkennungen (Bücher, Urkunden, Gutscheine u. a.).

An unserer Schule werden wir von der Schulsozialarbeit unterstützt. Die Streitschlichter sind fester Bestandteil der Schulgemeinschaft.

Die Schulordnung bildet den Rahmen für das Schulleben, in dem jeder die ihm zugeteilten Aufgaben erfüllt.