Bericht von den SMV Tagen im Januar 2017

 

Kreativ, konstruktiv und kritisch -  SMV-Tag im Jugendhaus

 

Am 12.01.17 trafen sich 47 Mitglieder der SMV zum diesjährigen SMV-Tag im Jugendhaus Weinsberg.

Wie kann die SMV unsere Schule mitgestalten? Welche Aktionen und Projekte wollen wir in diesem oder folgenden Schuljahr planen? Sollte es nicht eine offizielle Handyzeit geben? Wir brauchen dringend ein SMV-Zimmer, wer schreibt den Antrag? Welche Sitzungsstrukturen wollen wir schaffen? Welches Team plant eine Unterstufenparty, wer ist für den Valentinstag verantwortlich?  Mit diesen und vielen anderen Fragen und Projekten beschäftigten sich die Mitglieder einen Tag im Jugendhaus.

Neben der Planung und Arbeitsorganisation standen auch viele Kennenlernspiele, verschiedene Challenges, ein gemeinsames Mittagessen und einfach zusammen Spaß haben auf dem Programm.

So wurden nicht nur neue Projekte geplant und letztjährige Aktionen kritisch beleuchtet, sondern auch bergeweise Pizzen verdrückt, Liegestützwettbewerbe und bottleflip-action durchgeführt oder Automarken, Baumarten und deutsche Flüsse um die Wette aufgesagt.

Obwohl die Zeit „hinten und vorne nicht reichte“, stand am Ende des Tages die Planung einiger Projekte, Verantwortliche waren festgelegt und: die neuen Mitglieder der SMV hatten sich besser kennen gelernt.